Anna-Luise
Lorenz
sie/ihr
Künstler*in
Berlin

Anna-Luise Lorenz ist eine multidisziplinäre Künstlerin, Designerin und Researcherin aus Berlin. In ihrer künstlerischen Praxis untersucht sie die Rolle von Design als Vermittler zwischen Mensch und Technologie, mit dessen Hilfe wir Realität zu sehen, kontinuierlich neu zu formulieren und zu formen versuchen. Mittels einer Vielzahl von Medien wie Animation, Installation oder interaktiver Kurzgeschichten erkundet Anna das narrative Potenzial von Fiktion und Spekulation, indem sie sich Realität als fragilem Konstrukt von denjenigen Seiten annähert, die am wenigsten denkbar erscheinen: dem Absurden, dem Paradoxen oder den Anomalien komplexer biologischer und technologischer Systeme. 2019 war sie als Researcherin am New Normal Think Tank des Strelka Instituts in Moskau unter der Leitung von Benjamin Bratton tätig. Sie ist Teil des wissenschaftlichen Kommittees von xCoAx, einer internationalen Konferenz für KI und Ästhetik, und hat Interaction Design an der Folkwang Universität in Essen unterrichtet. Ihre Arbeiten wurden national und international gezeigt, u.a. auf der Designbienniale in Ljubljana, der Architekturbiennale in Venedig, dem Futurium Museum Berlin und USC Cinematic Arts in Los Angeles.

Anna-Luise ist teil von
Digitale Welten Festival 2021
Mo. 18.10. –
Do. 21.10.21
Bereits vorbei
Infocafé, Pfarrgasse, 63263 Neu-Isenburg, Hesse Germany
Plapparlament – Gestalte virtuelle Zukunftsräume in 3D
↪︎ Jugendliche
#Avatare, #Partizipation, #VR
Workshop von Anna-Luise Lorenz.
Sa. 01.10. –
Mo. 03.10.22
Frankfurt am Main, Hessen Deutschland
Digitale Welten Festival 2022
↪︎ Jugendliche
#coding, #critical making, #design, #Elektronik, #hacking, #kunst
Mach mit beim Digitale Welten Festival und lass uns mit Code, Elektronik und Kreativität unsere Welt gestalten!